Inhalt

Save-the-Date: 20.-21.06.2022 (26.04.2022)

Digitale Tagung „Barrierefreiheit in Betrieb und Werkstatt“ im Rahmen des Projektes ZIP – NaTAR

logo-dvfr

Am 20. und 21. Juni 2022 (jeweils von 10 bis 13:30 Uhr) veranstalten die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V. (DVfR) und das Zentrum für Sozialforschung Halle e. V. (ZSH) gemeinsam eine Tagung zur „Barrierefreiheit im Betrieb und in Werkstätten für behinderte Menschen“.

Die Tagung findet im Rahmen des Projektes „Zugänglichkeit – Inklusion – Partizipation. Nachhaltige Teilhabe an Arbeit durch Recht (ZIP-NaTAR)“ statt und wird u. a. die Themen barrierefreie Arbeitsstätte und Arbeitsplatz sowie Möglichkeiten einer barrierefreien bzw. barrierearmen Gestaltung der SBV- und Werkstattratswahlen behandeln.

Die Veranstaltung wird digital über Zoom stattfinden. Eine Anmeldung wird voraussichtlich ab Ende April 2022 möglich sein (Quelle: Deutsche Vereinigung für Rehabilitation e. V.; https://www.dvfr.de).

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Webseite der DVfR.

Tipp: Das Projekt „ZIP – NaTAR“ finden Sie hier im Portal REHADAT-Forschung.