Inhalt

Adresse
FAHRSCHULE DAS-BUERSCHE-TEAM GmbH

Adresse / Kontaktdaten

Marler Straße 5
45894 Gelsenkirchen
Nordrhein-Westfalen
Deutschland
Adresse auf Google Maps anzeigen

Telefon: 0209 3809797 Mobil: 0177 4446601 E-Mail: dbtstefan@aol.com Homepage: https://das-buersche-team.de.tl Homepage: https://www.fahrlehrerverbaende.de Homepage: https://www.fahrschulen.de/

Eigendarstellung / Auszug:

Menschen mit folgenden Behinderungen können bei uns eine Ausbildung machen.:
  • Paraplegie
  • Tetraplegie
  • Hemiplegie (Halbseitenlähmung)
  • Spina Bifida
  • Infantile Cerebralparese (ICP)
  • Multiple Sklerose (MS)
  • Schädel- Hirn- Trauma (SHT)
  • Schlaganfall
  • Epilepsie
  • Friedreich`sche Ataxie
  • Dysmelie (auf einem VW Bus)
  • Kleinwuchs (wahlweise auf Automatik und Schaltwagen)
  • Gehörlos (Richtungsangaben über eine Kamera auf TFT)
  • Glasknochen (Osteogenesis imperfecta)
  • Muskeldystrophie
  • Muskelatrophie
  • Amputationen/ Gebrauchsunfähigkeit
  • Poliomyelitis
  • Gelenkversteifung
  • Bechterew (Spondylitis ankylosans)
Sollte Ihre Behinderung hier nicht aufgeführt sein, dann melden Sie sich bei uns, auch dort finden wir einen Weg.

Dienstleistungen:
  • Ausbildung in den Klassen A bis BE
  • Ausbildung Automatik
  • Vorbereitung und Begleitung bei Begutachtungsfahrten gemäߧ11 FEV
  • Ausbildung sämtlicher Behinderungen
  • Fahrlehrer ADAC Fahrerfitnesscheck
  • Fahrlehrer für sämtliche Berufsgenossenschaften
  • Fahrlehrer MEDICOS AUF SCHALKE

Informationen zur Fahrschule aufgrund einer Umfrage der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände:

Nach Selbstauskunft der Fahrschule mittels einer Fragebogenerhebung der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände wird eine Ausbildung angeboten für die Kategorien
  • Querschnittslähmungen, Ausfall beider Beine - Gas, Bremse und ggf. Kupplung von Hand bedienbar
  • Fehlender Arm und/oder Bein, Hemiparesen - Linksgas und/oder Drehknopf vorhanden
  • Kleinwuchs - angepasste Pedalerie und Bedienelemente vorhanden
  • Neurologische Einschränkungen (auch seit Geburt) mit und ohne körperliche Beeinträchtigungen - medizinische Kenntnisse des ausbildenden Fahrlehrers vorhanden
  • Hohe Querschnittlähmung und progredente Muskelerkrankungen - Systeme, die mit besonders geringem Kraftaufwand zu bedienen sind (z. B. linear-, Joystick-Lenkung, fremdkraftbetätigtes Gas und fremdkraftbetätigte Bremse)

Weiterführende Informationen

Hinweis:

Diese Adresse wurde vom Arbeitskreis "handicap" der Bundesvereinigung der Fahrlehrerverbände e.V. erhoben und in einem bundesweiten Verzeichnis (Stand November 2016) zur Verfügung gestellt.

Ähnliche Adressen

Adressgruppen:

Referenznummer:

R/AD5196


Informationsstand: 25.05.2021